Rotfuchs

Name: Vulpes vulpes

Name: European fox

 

Ordnung: Raubtiere            Familie: Hundeartige

 

Verbreitung:

Europa, Nord- u. Mittelasien

 

Lebensraum:

Kaum Ansprüche an seinen Lebensraum, seit 2. Weltkrieg werden auch Städte besiedelt.

 

Lebensweise:

Vorsichtig, Scheu, anpassungsfähig, standorttreu, gräbt seinen Bau im Wald, nutzt Dachsbaue oder andere sich bietende Möglichkeiten. Bau möglichst sonnig, auf 100 h Wald 5 - 10 Fuchsbaue, oft mehrere Ausgänge, auch Untermieter (Dachs, Iltis o.a.) möglich.

 

Nahrung:

Hauptnahrung Mäuse, bes. Wühlmäuse, Insekten, Raupen, Fisch, Aas, aber auch Hasen, Rehkitz, Wildenten, Fasane, Hausgeflügel, wenn er es überwinden kann, Beeren, Obst, bes. Pflaumen werden verzehrt.

Im Augenblick nicht benötigte Nahrung wird vergraben.

 

Größe:

Schulterhöhe: 35 - 40 cm, Länge: 1 - 1,3 m, Gewicht: cirka 7 kg

 

Fortpflanzung:

Ranz im Januar/Februar, Tragezeit 7 ½ Wochen, 3 - 5 Junge,

10 - 15 cm lang, 80 - 150 g schwer, Säugezeit 8 Wochen.

Bei Störungen zieht die Fähe mit dem Nachwuchs um.

 

Besonderheiten:

Durch künstliche Auslese verschiedene Farbschläge ( Silberfuchs).

- Tollwutüberträger -

Besucher

Heute 45

Gestern 23

Woche 88

Monat 45

Insgesamt 78021

unsere Öffnungszeiten

Februar - Oktober
 täglich von
 9.00 bis 17.00 Uhr
 
November - Januar
 täglich von
 9.00 bis 16.00 Uhr

Kontakt

Heimatnaturgarten Weißenfels
Langendorfer Straße 33
06667 Weißenfels
 
Telefon 03443 304776
Telefax 03443 337931
 

Login

Joomla Template - by Joomlage.com